Eröffnung „Raumdesign-ideen”

Raum- und Wanddesign aus Spanien

raumdesign-ideenWir freuen uns, Ihnen heute ein neues Mitglied im Gewerbeverein Sohren vorstellen zu können: Alexander Gergert mit raumdesign-ideen. Besonders interessant ist, dass raumdesign-ideen ab sofort spanisches Raum- und Wanddesign der Firma Serastone von Sohren aus deutschlandweit vertreibt. Denn er ist „Offizieller Distributor“ des spanischen Unternehmens mit Sitz in ElEjido (Almeria).

Sohren aktuell interessiert sich für die Hintergründe und hat ein Gespräch mit Herrn Gergert geführt.

SA: Herr Gergert, Sie sind der erste „Offizielle Distributor“ für Serastone in Deutschland. Wie kam es dazu?

AG: Ich bin ja schon viele Jahre erfolgreich unternehmerisch tätig als Allfinanz-Experte der DVAG in Sohren. Hier arbeite ich mit Produkten, die nicht fassbar, nicht greifbar sind. Es geht um Sicherheit, Vorsorge und Geldanlage. Ein spannendes Gebiet, aber mir fehlte eben auch die Möglichkeit, meinen Kunden etwas tatsächlich „Begreifbares“ im wahrsten Sinne anbieten zu können. Und als sich mir mit Serastoneeines Tages die Möglichkeit bot, meine Liebe für Schönes, Design und Ästhetik mit dem Handel eines solchen Produktes verbinden zu können, habe ich zugegriffen.

SA: Was ist Serastone, was bietet es Ihren Kunden?

AG: Serastone bietet mit seinen innovativen Dekoplatten und dem einzigartigen Klick-System eine Vielzahl an Möglichkeiten, Wände und Innenräume zu verkleiden, zu designen und damit zu verschönern.

SA: Und wie funktioniert das genau?

raumdesign-ideenAG: Nun, die Basis ist immer die sogenannte Unterstruktur. Das sind Leisten oder Schienen, die auf fast jede beliebige Oberfläche montiert werden können. In diese Schienen werden die Dekoplatten unterschiedlichster Materialien wie Stein, Glas oder Kunststoff einfach eingeklickt. Der Clou an der Sache ist, dass nicht nur der Aufbau schnell, sauber und einfach geht, sondern alle Dekoplatten auch mit wenigen Klicks wieder entfernt, ausgetauscht oder neu arrangiert werden können. Somit kann der Kunde jederzeit über sein Wand- oder Raumdesign selbst entscheiden. Und da auch die Unterstruktur ganz einfach wieder abmontiert werden kann, kann auch alles problemlos in einem anderen Raum oder beispielsweise in einer neuen Wohnung wieder komplett aufgebaut werden. Eine echte Geldanlage in Design also, wenn Sie so wollen.

SA: Und dabei handelt es sich um reine Wandverkleidungen?

AG: Nicht nur. Serastone bietet Ihnen auch viele Möglichkeiten Räume voneinander abzuteilen oder ganze Wände zu stellen.Es gibt frei hängende Lösungen als Akzente im Raum, bepflanzbareDekoplatten mit Bewässerungsautomatik, Beleuchtung durch LEDs …

SA: Also für jeden Geschmack und jede Raumsituation die passende Lösung?

AG: So ist es. In unseren Ausstellungsräumen können unsere Kunden einen Ausschnitt der unzähligen Möglichkeiten und Materialien erleben. Vor Ort entwerfen wir dann gemeinsam mit dem Kunden seine individuelle Lösung.

SA: Wie sieht Ihre Zukunftsplanung aus?

AG: Mittelfristig wollen wir natürlich auch in anderen Städten Ausstellungen aufbauen. Wir sind aber außerdem dabei, ein breites Netz von Handelspartnern wie Malern, Schreinern, Innenausstattern aufzubauen, die Serastone in Kooperation mit raumdesign-ideen ihren Kunden anbieten können.

SA: Herr Gergert, danke für das Gespräch.