Rückblick Michaeliskirmes Sohren 2014

Der Schützenverein Falke Sohren hatte als Veranstalter ein buntes Programm vorgestellt. Das Fest begann schon am Freitagabend mit einer After Work Party und „Bierzelt-Gaudi“.

tanzgruppe-supernovaAm Samstagabend wurde die Michaeliskirmes offiziell von Bürgermeister Markus Bongard, dem 1. Vorsitzenden vom SV Falke Norbert Kraberg und Herrn Gerd Langguth von der Fa. Karlsberg eröffnet. Ein Highlight des Festes war die Gruppe „Firma Holunder“. Sie hatten am Abend ihre Instrumente schon mal angeheizt, um dem Publikum richtig einzuheizen. Bis spät in die Nacht wurde getanzt und mitgesungen.

Der Frühschoppen am Sonntagmorgen wurde schon traditionell vom Musikverein Sohren untermalt. Am Nachmittag erlebten die Zuschauer einen Flair von Karibik. Die Tanzgruppe Supernova verzauberte das Publikum mit einem Piratentanz, wie man ihn nur aus dem Kino kennt.

Dienstag ist Markttag, nach langer Zeit gab es auch wieder eine Verlosung mit tollen Preisen. Abends war das Bierzelt bis auf den letzten Platz gefüllt. Grund dafür war der Alleinunterhalter Michael Schell, der der Menge richtig einheizte und der Kirmes einen guten Abschluss bescherte.