Weihnachtsmarkt in Sohren

Traditionell findet am 1. Advent der Sohrener Weihnachtsmarkt statt.

Genau wie im letzten Jahr findet ihr diesen vor und in der „Bürgerhalle“ am Sonntag, dem 27. November 2016 ab 11:00 Uhr.

Die Vorbereitungen der angemeldeten Vereine, Landfrauen, Hobbybastler/innen und Gewerbetreibenden sind bereits in vollem Gange. Hierfür wird organisiert, geplant, gebaut, gebastelt, genäht, getüftelt, geübt, gebacken und Zutaten eingekauft. 

Viele kulinarische und nicht alltägliche Getränke und Speisen werden die Vereine von Sohren und Umgebung in einem kleinen Hüttendorf vor der Halle anbieten. Zahlreiche Marktstände mit weihnachtlichen und alltäglichen Winterartikeln werden sich auf dem Vorplatz der Bürgerhalle ins Hüttendorf eingliedern und in weihnachtlicher Atmosphäre Ihre Artikel präsentieren.

In der Halle verwöhnt die katholische Frauengemeinschaft sie mit leckeren selbstgebackenen Kuchen und zum Aufwärmen gibt es heißen Kaffee. Weiter haben sich ganz viele private Hobbybastler/innen und Gewerbetreibende angemeldet um in der ganzen Halle verteilt, in weihnachtlichem Ambiente, ihre selbstgemachten Artikel anzubieten.

Natürlich haben wir ein paar Überraschungen. Eine neue Tanzgruppe, mit kleinen aufgeregten Tänzerinnen möchte ihren ersten Auftritt bei uns am Weihnachtsmarkt aufführen. Auf die „große“ Premiere um 14.00 Uhr
in der Halle sind wir alle schon sehr gespannt. Auch hat sich der Weihnachtsmann für den Nachmittag angemeldet. Von 13.30 bis 15.30 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit sich mit ihm auf seinem Schlitten fotografieren zu lassen. Des Weiteren wird jedes Kind vom Weihnachtsmann mit einer Kleinigkeit beschenkt. Für die kostenlosen und professionellen Bilder steht uns die Fotografin Ina Mähringer zur Seite. Die von der Ortsgemeinde gesponserten Fotos können in der folgenden Woche im Creativ Center Schmaus in der Hauptstraße abgeholt werden.

Von den Kindern bereits letztes Jahr mit großer Begeisterung angenommen wird Frau Monika Lindner auch dieses Jahr wieder im Familienraum von 15.00 bis 17.00 Uhr mit den Kindern Adventsgeschichten lesen und erzählen.

Für musikalische Einstimmung zum Advent singen für Sie um 14.30 Uhr der katholische Kirchenchor, unter der Leitung von Albert Kupp und um 15.30 Uhr der evangelische Kirchenchor unter der Leitung von Elvira Jung. Unter der Leitung des Dirigenten Josef Hilger sorgt unser Musikverein ab 16.30 Uhr draußen im Hüttendorf für noch mehr weihnachtliche Atmosphäre.

Ein weiterer Höhepunkt ist die aufgestellte Krippe, gebaut von Maik Eiserloh. Sie lädt zum Verweilen ein und um das Wunder der Weihnacht zu genießen.

Am Samstag, dem 26. November 2016 um 17.00 Uhr eröffnen alle Sohrener Kinder das Tor, auf dem Vorplatz der Bürgerhalle, zum 2. Sohrener Weihnachtsmarkt. Gemeinsam, mit tatkräftiger Unterstützung aller Anwesenden, werden die Kindergartenkinder Weihnachtslieder zur besinnlichen Einstimmung auf den 1. Advent singen und den Baum schmücken. Die Jugendband „Pit und Paul“ trägt musikalisch zur Weihnachtsstimmung bei und einige Vereine sorgen für das leibliche Wohl. Das Hüttendorf sowie die Halle sind nicht geöffnet.

Lassen sie sich verzaubern und in besinnliche Adventsstimmung bringen. Genießen sie die Zeit mit ihrer Familie, Freunden, Nachbarn und Bekannten.

Verziehlcher se halle, wat esse un trinke, se laustere, se gucke ob ma ebbes find se kaafe um sich selwer ore annere än Freud se mache.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen am Weihnachtsmarkt und wünschen Ihnen eine gute Zeit.

Ihre zwei vom Orga-Team
Marion Wickert-Polzin & Olaf Schmaus