Futuristische Stahlkonstruktion rund um den Tower

Stahlkonstruktion am Flughafen HahnDer Tower am Flughafen Frankfurt Hahn wird seit Ende des letzten Jahres von einer Stahlkonstruktion umgeben, die das ursprüngliche Towergebäude wie einen Mantel umgibt. Futuristisch sticht die Konstruktion ins Auge – ganz so bleiben wird sie allerdings nicht, denn eine extra entworfene Textilfassade aus lichtdurchlässigem Gewebe wird künftig das Stahlgerüst verkleiden und damit unsichtbar machen.

Notwendig war diese Maßnahme, um das Gebäude statisch zu ertüchtigen, das inzwischen in die Jahre gekommen ist. Gebaut wurde es schon im Jahr 1954. 1986 wurde es um zwei Stockwerke aufgestockt. Eine Sanierung des vorhandenen Stahltragwerkes und eine gleichzeitige Nutzung der technischen Anlagen im Tower waren nicht möglich. So wurde ein neues Tragsystem parallel des Turmes errichtet und ein Arbeiten im Gebäude während der gesamten Baumaßnahme möglich gemacht.