34.444.444 Ryanair Passagiere

Flughafen Frankfurt-Hahn feiert 34.444.444 Ryanair Passagier mit großer Torte.

34.444.444 PassagiereSeit der Aufnahme des Ryanair Flugbetriebs im Jahr 1999 konnten im Hunsrück über 34 Millionen Passagiere begrüßt werden. Svenja Damzog, Sales & Marketing Executive bei Ryanair, freute sich über die positive Bilanz: „Wir sind stolz, bereits fast 35 Millionen Passagiere am Flughafen Frankfurt-Hahn zählen zu können. Seit unserem Erstflug nach London-Stansted sind vierzehn Jahre vergangen und wir bedanken uns bei dem Flughafenbetreiber für die exzellente Zusammenarbeit.“

Den Meilenstein von genau 34.444.444 Passagieren erreichte Christine Hüttel aus Mannheim, die am 23. Juli von Frankfurt-Hahn ins kroatische Rijeka flog – ein Urlaubsziel, das Ryanair seit diesem Sommer vom Hahn aus im Programm hat. Die 27-jährige und ihr Freund verbrachten elf Tage in Kroatien. Die Gewinnerin wurde feierlich von Journalisten, Vertretern des Flughafens sowie Ryanair auf dem Vorfeld verabschiedet. Zu ihrer großen Freude bekam Christine Hüttel noch ein Fluggutschein für zwei Personen geschenkt. Zur Ferienstimmung der anderen Passagiere trug eine Torte bei, die von der im Terminal ansässigen Bäckerei Jung aus Simmern zur Gratulation an Ryanair und dem Flughafen gestiftet und vor Abflug an alle Passagiere am Gate verteilt wurde.Kuchenanschnitt zur Feier der 34.444.444 Passagiere

„Ein herzliches Dankeschön und Anerkennung an Ryanair für vierzehn Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit und über 34 Millionen Passagiere – nicht nur vom Flughafen, sondern von der ganzen Region - für den Mut, 1999 hier zu beginnen, für den Einsatz, das Geschäft erfolgreich aufzubauen und für die außerordentliche Kontinuität“, äußerte Christoph Götzmann, Vertriebsleiter der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH zum Meilenstein.