Schützenverein Falke Sohren

Carlo Dupré mit Tony‘s Club sind die großen Gewinner

Beim 28. Ortsturnier am Samstag, 9. April, konnte der 1. Vorsitzende Norbert Kraberg wieder zahlreiche Ortsvereine, Clubs, Firmen und Treffs im Schützenhaus begrüßen.

Schützenverein17 Mannschaften gingen an den Start. Auch das Schießen auf die Ehrenscheibe mit einem Unterhebel-Repetiergewehr fand wieder großen Zuspruch. Auch für unsere kleinen Gäste stand ein Luftgewehr und ein Lasergewehr zur Verfügung. Beim Schießen um den Wanderpokal und um den besten Einzelschützen blieb es spannend bis zum Schluss. Carlo Dupré ging als letzter Schütze an den Start und war der Gewinner des Tages. Zur Siegerehrung begrüßte der 1. Vorsitzende den Sohrener Bürgermeister Markus Bongard. Dieser bedankte sich für die Einladung und lobte die gute Zusammenarbeit zwischen den Vereinen.

Hier die Platzierungen der einzelnen Mannschaften:

schuetzenverein3
  1. Platz: Tony‘s Club I (Michael Kaiser, Jürgen Rämmler, Stefan Rämmler, Carlo Dupré, Klaus Ziegler) mit 125 Ringen
  2. Platz: Feuerwehr (Peter Becker, Michael Satter, Fabian Trarbach, Benjamin Wermann, Mirco Konrad) 121 Ringe
  3. Platz: Musikverein (Thomas Müller, Werner Gräff, Sebastian Liesch, Hans Dieter Michel, Günter Schulmerich) 117 Ringe
  4. Platz: Gewerbeverein I 112 Ringe
  5. Platz: Tennis II 106 Ringe
  6. Platz: Tony‘s Club II 106 Ringe
  7. Platz: Altes Kino 103 Ringe
  8. Platz: Tony‘s Club III 101 Ringe
  9. Platz: Gewerbeverein II 98 Ringe
  10. Platz: SFS Freizeit-Schach-Club 96 Ringe
  11. Platz: AWO Bingo I 96 Ringe
  12. Platz: Emotions 95 Ringe
  13. Platz: Auf der Schlicht 91 Ringe
  14. Platz: AWO Bingo II 86 Ringe
  15. Platz: Tennis I 85 Ringe
  16. Platz: Gewerbeverein III 82 Ringe
  17. Platz: ASIA Imbiss 75 Ringe

schuetzenverein2Als bester Einzelschütze konnte sich Carlo Dupré (Tony‘s Club I) mit 46 Ringen behaupten, beste Einzelschützin ist Simone Gerhard (Tennis II) mit 41 Ringen, Die Ehrenscheibe holte sich dieses Jahr Kai Ziegler (Tony‘s Club II), 2. Platz Michael Kaiser (Tony‘s Club I), 3. Platz Ramona Scholl (Emotions).

Auch diese Jahr wurden wieder Sonderpreise überreicht. Beim Schießen auf die Ehrenscheibe schoss Carlo Dupré genau auf die Klammer die er dann auch überreicht bekam. Ebenfalls einen Sonderpreis, nämlich eine rote Laterne ging an den letzten Platz. Die Mannschaft muss den Preis nächstes Jahr an die letzte Mannschaft weitergeben. Der Schützenverein Falke bedankt sich bei den Teilnehmern und den Helfern für ein gelungenes Fest und freut sich auf ein Wiedersehen 2012.